Ihr Schritt ins Solarzeitalter

Für Eigenheimbesitzer rechnet sich die Solarstromerzeugung auch weiterhin, indem möglichst viel selbst erzeugter Strom direkt vor Ort wieder verbraucht wird. Dabei hat sich in den letzten Jahren, für Leute die Ihren eigenen Ökostrom erzeugen wollen und gleichzeitig möglichst viel Strombezug einsparen, nicht viel geändert. Der überschüssige Solarstrom wird in das öffentliche Netz eingespeist und mit einer garantierten Einspeisevergütung von aktuell etwa 12 Cent pro kWh entlohnt.

Richtung Eigenverbrauch

Auch mit einer niedrigen Einspeisevergütung als noch vor einigen Jahren, hat sich Photovoltaik einen Platz in der privaten Haustechnik gesichert. Deutlich gesunkene Anlagenkosten senkten die Kosten für Solarstrom Jahr um Jahr weiter und ermöglichen nun die wirtschaftlich sinnvolle Nutzung selbsterzeugten Solarstroms. Der Haushaltsstrompreis liegt aktuell bei durchschnittlich fast 26 Cent pro Kilowattstunde und steigt dabei jährlich, die Kosten für Ökostrom vom eigenen Dach hingegen sind auf bis zu 11 Cent pro kWh gesunken.

KfW-Förderprogramm “Erneuerbare Energien – Speicher”

Im Jahr 2017 wurde das KfW-Programm “Erneuerbare Energien Speicher” neu aufgelegt. Darin wird die Nutzung von Batteriespeichersystemen in Verbindung mit einer Photovoltaikanlage, durch zinsgünstige Darlehen der KfW und durch Tilgungszuschüsse, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) finanziert werden, gefördert. Dies gilt auch für die Nachrüstung von Energiespeichern.
Weitere Informationen

Dachbesichtigung vor Ort

Wir vereinbaren auf Wunsch eine Besichtigung Ihrer Dachflächen. Dabei können wir diese ausführlich vermessen und auf Verschattungsszenarien untersuchen. Zusätzlich können wir sofort eine unverbindliche und kostenfreie Voranmeldung bei Ihrem Energieversorger beantragen.

Individuelle Beratung

  • Ausführliche Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • 3D Visualisierung mit Verschattungsanalyse
  • Flexible Angebotserstellung mit optionalen Varianten
  • Präsentation der PV-Komponenten in unserem Showroom

Termingerechte Installation

  • Zertifizierte Solarmonteure
  • Fachübergreifendes Handwerksteam
  • Erfahrene Baustellenleitung

Zuverlässige Inbetriebnahme

  • Inbetriebnahme durch erfahrenen Elektromeister
  • Endabnahme durch den Projektleiter
  • Ausführliche Dokumentation der Anlage

Zukunftssichere Überwachung

  • Lückenlose Kontrolle Ihrer Anlage
  • Von zu Hause aus oder weltweit über das Internet
  • Fernwartung durch unsere Servicetechniker

Energiespeicher

Durch eine zeitliche Verschiebung von Erzeugung und Verbrauch können ohne Stromspeicher bereits etwa 20-30% des Solarstroms selbst verbraucht werden. Ein Haushalt verbraucht üblicherweise in den Morgen- und Abendstunden den meisten Strom. Photovoltaikanlagen werden jedoch möglichst mit Südausrichtung für eine optimale Stromausbeute installiert und haben dadurch mittags die höchste Stromerzeugung. Mit der auch nachträglich möglichen Installation eines Solarstromspeichers lässt sich der Eigenverbrauch auf bis zu 90% erhöhen und eine bis zu 80% Autarkie von öffentlichen Strombezügen erreicht werden. Das ergibt je nach Kapazität des Speichers eine höhere Einsparung bei den Energiekosten. Wir beraten Sie gerne ausführlich ob Ihre Photovoltaikanlage mit einem Energiespeicher wirtschaftlich und technisch sinnvoll ergänzt werden kann.

SUNTEC Flyer

Eine Übersicht als PDF über unsere Dienstleistungen und SUNTEC Energiesysteme im Allgemeinen.

Flyer.PDF

Sie wünschen eine vor Ort Besichtigung Ihres Daches?

Senden Sie uns eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an die folgende Adresse, wir kontaktieren Sie umgehend.

webseite@suntec-energiesysteme.de

Rufen Sie uns einfach direkt Montag bis Freitag von 8-17 Uhr an und lassen Sie sich telefonisch beraten.

09337 980775